Automator-Dienste: Neue Datei mit markiertem Text als Inhalt erstellen

Es handelt sich um zwei Mac OS X Dienste, mit denen man über das Kontext-Menü (Rechtsklick) eine Datei mit dem aktuell markierten Text (z.B. im Browser oder Texteditor) als Inhalt am Desktop oder dem aktuell geöffneten Ort im Finder erstellen kann. Für die Windows-Switcher, die es gewohnt sind so neue Dateien zu erstellen, vielleicht eine gute Alternative, aber auch für alte Hasen praktisch. Die Datei wird übrigens sogleich in dem dafür festgelegten Texteditor geöffnet.

New File from Selection:

sc1Diesen Dienst kann man mit dem Automator ganz ohne Scripting-Kenntnisse erstellen (oder herunterladen ;-)), einfach die abgebildeten Aktionen benutzen. Nachteil ist hierbei, dass nur ein bestimmter Ordner (z.B. der Desktop) verwendet werden kann. Vorsicht: Das Skript funktioniert natürlich nicht, wenn die Datei schon existiert und die Option “Dateien überschreiben/ersetzen” nicht aktiviert ist. Wenn die Option gesetzt ist, muss man natürlich aufpassen, dass nicht alte Dateien überschrieben werden, die man evlt. noch braucht, also besser vorher umbenennen.

Download

New File in current Folder:

sc2

Der zweite Dienst benutzt ein Skript, das die Datei mit dem markiertem Text im aktuell geöffneten Finderfenster erzeugt. Wenn kein Finderfenster geöffnet ist, wird der Desktop benutzt. Auch hier gilt Vorsicht, wenn die Datei schon existiert, wird der Inhalt gnadenlos überschrieben.

Download

Installation: Da es sich bei beiden Skripten um Automator-Dienste handelt, müssen sie unter Mountain Lion nur entpackt und dann per Doppelklick geöffnet werden, es wird dann automatisch angeboten, dass sie installiert werden. Wenn das geschehen ist, sind sie über das Kontext-Menü zugänglich (natürlich nur wenn in einer Anwendung auch Text markiert wurde).

 

sc3

 

 

About Bucketmaster

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *