iTunes Library aufräumen

Es gibt ein paar Skripte und Aktionen, mit denen man seine iTunes-Library entrümpeln kann. Ein Backup seiner Mediathek sollte Voraussetzung sein, bevor man daran rumwerkelt.

Duplikate:

Möglichkeiten Duplikate in der iTunes-Library finden und löschen zu können:

  • Manuell: In iTunes Ablage → Duplikate anzeigen, und aufpassen, dass man die gesamte Library, d.h. “Musik” ausgewählt hat. Danach am besten nach Name sortieren und die Spalte Dauer (d.h. die Zeit) der Titel einblenden lassen, dann sieht man sofort auf den ersten Blick, ob die Titel wirklich gleich oder zumindest ähnlich lang (d.h. auch ähnlich lang und somit vermutlich keine unterschiedlichen Versionen) sind. Jetzt kann man den doppelten Eintrag (nicht beide!) markieren und löschen. Wenn man danach weiter normal Musik hören will, sollte man im selben Menü wieder “alle Titel anzeigen” lassen.
  • Mit Programmen wie z.B. Dupin von Doug Adams (selbst noch nicht getestet).

 

Datei nicht mehr vorhanden, aber Titel trotzdem noch in iTunes:

Diese Titel werden in iTunes mit dem berühmten Ausrufezeichen (!) versehen. Man bezeichnet sie auch als “tote Einträge” oder “Leichen”, d.h. Titel, die zwar noch in der iTunes-Datebank vorhanden sind, aber zu denen keine Datei mehr gefunden werden kann, und die somit auch nicht mehr abgespielt werden können.

Zum Finden und Löschen dieser gibt es ein sehr beliebtes Skript:

Super Remove Dead Tracks Script von Doug Adams.

 

Datei im iTunes-Ordner vorhanden, aber nicht mehr in iTunes als Titel:

Das sind Dateien im iTunes-Musikordner, die nicht mehr in der iTunes-Datenbank sind, aber noch als Datei im iTunes-Ordner vorliegen, und die somit nur unnötig Speicherplatz verbrauchen.

Mit diesem Skript kann man sie auflisten (und löschen) lassen:

Music Folder Files Not Added

About Bucketmaster

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *