Update: iTunes Export mit Ordnerstruktur

scriptWenn man eine MP3-CD in iTunes brennen will oder die MP3s für andere Player oder USB-Sticks exportieren will, wird dabei die Ordnerstruktur “Interpret/Album/Song.mp3” nicht übernommen. Diese beiden Skripte, inspiriert von Doug Adam’s “Convert and Export” Script, machen genau das. Das erste konvertiert die ausgewählten Lieder und exportiert sie in den angegebenen Ordner und erzeugt die oben genannte Ordnerstruktur, das zweite exportiert sie lediglich (ohne vorherige Konvertierung), aber mit Ordnerstruktur:

Download Scripts

Installation:

Die Skripte/Apps entpacken und in den Ordner “/Users/Benutzername/Library/iTunes/Scripts” legen. Danach kann man in iTunes die entsprechenden Lieder markieren und sie über das Script-Menü (Schriftrolle) mit dem eben installierten Skripten exportieren. In den Library-Ordner gelangt man übrigens am einfachsten, indem man im Finder (Benutzerordner) im Menü “Gehe zu” “Gehe zu Ordner…” auswählt (oder einfach ⇧⌘G) und “Library” eingibt oder im “Gehe zu” Menü die alt-Taste gedrückt hält.

Nach dem Export kann man die Dateien/Ordner in gewohnter Ordnerstruktur auf eine CD brennen oder sie auf einen anderen Datenträger exportieren.

Für das Convert and Export Script wird übrigens die Bitrate benutzt, die man in den iTunes Importeinstellungen festgelegt hat.

UPDATE: Die Skripte verwenden nun als erstes den Album Interpret, wenn keiner vorhanden ist, den normalen Interpreten.

UPDATE 2: Bei Doug Adams wurden die Skripte angepasst und heißen jetzt:

Export to Album Folders

ConvExp to Album Folders

About Bucketmaster

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *