Websuche im HUD-Fenster anzeigen

Das Ganze funktioniert generell mit Suchdiensten im Web. Dazu muss man nur den „Suchstring“ kennen. Für das LEO Wörterbuch (englisch – deutsch) lautet er z.B.

„http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=&search=“

Dieser muss ins AppleScript eingesetzt werden (den Teil in den Anführungszeichen „…“ ersetzen). Nicht vergessen die Datei zu kopieren, umzubenennen und in den richtigen Ordner (…/Library/Services) zu verschieben, wenn man eine andere „Vorlage“ dafür benutzt hat.

screenshot2012-03-01at18-25-49

screenshot2012-03-01at18-24-56

So kann man sich Dienste für alle möglichen Suchdienste erstellen und sich die Ergebnisse im HUD-Fenster anzeigen lassen. Bei manchen funktionieren übrigens nicht alle User-Agents, bei LEO funktioniert nur „Safari“.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.